Aus der Kategorie Leben in KitzbühelSport & Freizeit

25|Sep Wandern rund um Kitzbühel

Wandern in Kitzbühel hat seinen Reiz. Nicht weil ich zufällig im Büro von Kitzbühel Tourismus tätig bin. Nein, sondern weil ich total gerne in den Bergen unterwegs bin. 

Zu jeder Jahreszeit  nutze ich meine Freizeit um die Bergwelt zu erkunden, im Sommer mit den Wanderschuhen und im Winter mit den Tourenskiern.

 

Wasser_Tirol
Herrliche Erfrischung am Berg!

 

Hinein in die Wanderschuhe

In den Sommermonaten mache ich mit Freunden immer ein paar sehr schöne Touren, im letzten Sommer auf den Wildseeloder, auf den Karstein oder rund um den Tristkogel. Heuer war ich dafür schon mehrmals die Streif BERGAUF unterwegs. Gut für die Kondition. Die Tour am schroffen Wilden Kaiser muss noch warten, erst muss der restliche Schnee verschwinden. Mit über 1000 km Wanderwegen gibt es genug zu tun für alle Wanderer aus Nah und Fern. 

Wunderschön die Fernsicht vom Hahnenkamm – unsere Wanderführerin Susi ist den ganzen Sommer wieder für ©Kitzbühel Tourismus unterwegs.

 

Sanfte Grasberge 

Unsere sanften Grasberge sind besonders schön und leicht zu erwandern. Die saftig grünen Almwiesen mit den vielen bunten Blumen sind jedes Mal eine Freude. Kein Wunder, dass sich auf unseren vielen Almen die Kühe so wohl fühlen. Wichtig ist nur, wenn man mit einem Hund im Almgebiet unterwegs ist, bitte immer an der Leine führen. EMPFEHLUNGEN – zur bestmöglichen Vermeidung
von Konflikten. 

Blick zum Wilden Kaiser.
Blick vom Kitzbüheler Horn auf den Wilden Kaiser ©Kitzbühel Tourismus

Geologisch gehörten die Kitzbüheler Alpen zur sogenannten Grauwacken Zone und sind zum Großteil aus Schiefer aufgebaut, umgangssprachlich nennt man diese Gebirgsform „Grasberge“. Die Kitzbüheler Alpen erstrecken sich geographisch vom Zeller See im Osten bis zum Zilltertal im Westen. Dort befindet sich die höchste Erhebung, das Kreuzjoch, welches bis auf 2.558 Meter geht. Zwei Drittel der Gebirgsfläche befinden sich in Tirol und 1/3 gehört zum Bundesland Salzburg.

Die Streif BERGAUF – ideal zum Morgensport! @Kitzbühel Tourismus

 

Saftige Almböden 

Viele bewirtschaftete Almen gehören zu unserer Bergwelt. Liebevoll betreut von den Bauern, gehegt und gepflegt von den Sennern während der Sommermonate und für die Kühe die ideale Sommerfrische bevor es im Herbst wieder in den Stall zurückgeht. Auf vielen Hütten werden selbst produzierte Lebensmittel angeboten, wie z.B. Speck, Käse, Brot und auch hin und wieder selbstgebrannter Schnaps.

Tipp: Ein Schnaps nach einer Wanderung ist nicht nur gesund sondern auch als Belohnung für den steilen Weg bergauf gedacht.  Einige Schutzhütten bieten auch Übernachtungsmöglichkeiten an. Es ist schon sehr romantisch nach einer Bergtour, mit seinem Schatz im Arm, die Sonne am Gipfel untergehen zu sehen.

Eine gute Jause nach einer Wanderung darf nicht fehlen @Michael Werlberger | Kitzbühel Tourismus

 

Wasser – herrlich erfrischend! 

Was vielleicht nicht jeder weiß, es gibt auch einige Seen in den Kitzbüheler Alpen. Erfrischende klare Bergseen laden zur Rast ein. Am Wildseelodersee z.B. gibt’s sogar ein Boot, in der Höhe von    1.854 m eher ungewöhnlich, aber sehr erfrischend. Der Torsee unterhalb vom Gamshag liegt wunderschön eingebettet in der Bergwelt. Einige Mutige sieht man dort hin und wieder schwimmen,  obwohl der Torsee wie auch andere Bergseen meist ziemlich kalt sind. Vom Speichersee auf der Ehrenbachhöhe hat man einen wunderbaren Ausblick auf den Wilden Kaiser. Dort am Speichersee machte Hansi Hinterseer vor Jahren immer eine kurze Rast bevor er mit seinen vielen Fans zurück zur Hahnenkamm Bergstation ging. 

Blick auf den Hornköpfelsee am Kitzbüheler Horn – sehr erfrischend! ©Kitzbühel Tourismus

 

Wandern zu jeder Jahreszeit

Wandern ist bei uns zu jeder Jahreszeit möglich. Besonders schön im Herbst mit der Farbenvielfalt, dem klaren Licht indem jede einzelne Bergspitze erkennbar ist. Nach ein paar Badetagen im Sommer, eine mehr als gute Alternative zum Schwarzsee. Im Frühling, wenn der Schnee auf den Grasbergen wieder schmilzt und die ersten Blumen blühen, oder im Winter mit den Schneeschuhen durch die verschneite Winterlandschaft am Berg oder im Tal wandern – WAS GIBT ES SCHÖNERES ? Ich bin mir sicher, hier ist für jeden etwas dabei. Auf alle Fälle viel Freude in den Bergen und bitte nicht vergessen, den Müll entsorgen wir daheim! 

Sommerfeeling auf den Bergen genießen ©Kitzbühel Tourismus

 

Alle Infos für Wanderer die wichtig sind-> 


Sommerurlaub in Kitzbühel

Winterwandern in Kitzbühel

Bergbahnen AG Kitzbühel

Tourenportal mit Infos zu den verschiedenen Wanderungen

Bergrettung Tirol

Geführte Wanderungen in Kitzbühel

 

3 Kommentare zu “Wandern rund um Kitzbühel”

Danke Dir Sebastian, momentan ist es richtig herrlich bei uns……vielleicht hast ja mal Zeit für eine Wanderung mit unserem Engelbert. Bis 26.10. wandert er noch durch die Kitzbüheler Alpen 🙂 Lieben Gruß Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.