Aus der Kategorie Lifestyle

29|Mai Die besten Tipps für ein unvergessliches Wochenende in Kitzbühel

Spontan und schnell von der Großstadt ins Grüne? Ein sportliches und zugleich entspanntes Wochenende mit Freunden? Wir verraten euch die besten Tipps für euer Kitzbühel-Weekend!

Wir haben einen begeisterten Kitzbühel Fan um ihre Tipps gebeten, Sunsa E. ist aus München ist fast jedes Wochenende mit ihrer Familie und Freunden in ihrer zweiten Heimat Kitzbühel unterwegs: Egal ob am See, am Berg oder in der Kitzbüheler Innenstadt. 

Blick auf die Kitzbüheler Südberge ©Michael Werlberger | Kitzbühel Tourismus

Ab ins Grüne zum Relaxen!

Gesagt getan. Nach einer anstrengenden Arbeitswoche einfach die Seele baumeln lassen, Freunde treffen, die gute Luft, die Berge, die Köstlichkeiten genießen und vieles mehr. Nur ein paar Gründe warum z. B. Sunsa E. mit ihrer Familie die Wochenenden am liebsten in Kitzbühel verbringt.  

Great vibes! Mehr Seele baumeln lassen geht nicht!

Sundowner in der Kitzbüheler Innenstadt

In das Wochenende starten! Am Freitag Nachmittag mit einem gemütlichen Drink im Fünferl zum „Sundowner“.  Die Sonne und wir, jetzt kann das Wochenende beginnen! Nachdem es am Samstag früh meistens auf die Berge geht wird der Abend nicht lange dauern. 

Sundowner in den Bergen: Die perfekte Einstimmung für ein entspanntes Wochenende!

Zu Fuß oder mit der Gondelbahn?

Andere nehmen die Hahnenkammbahn. Wir gehen zu Fuß auf die  Seidlalm, das tolle Frühstück mit herrlicher Aussicht ist Belohnung genug. Über den Ganslernhang weiter bis zum Hausberg, in aller Stille die Natur genießen und Kitzbühel von oben beim Erwachen zusehen, das ist immer wieder was BESONDERS. Sollte mal das Wetter nicht so mitspielen, gibt es keine Ausrede, wir wandern! 

Früh am Morgen auf der berühmten Hausbergkante am Weg zur Seidlalm .

Samstag Vormittag in die Innenstadt!

Wer dann dem Berg noch etwas Action braucht,  trifft sich mit Freunden beim Genussmarkt (jeden Samstag von 8 bis 14 Uhr)  in der Kitzbüheler Hinterstadt. Direkt vom Berg ins Tal. Einen Cremant Rose hat man sich nach der sportlichen Wanderung mehr als verdient.   

Beim Genussmarkt in der Kitzbüheler Hinterstadt gibt es so viele Köstlichkeiten zu entdecken.

Den Nachmittag entspannt am Schwarzsee verbringen

Auf der Picknickdecke oder im Liegestuhl egal, Hauptsache mit  Sonne und lieben Freunden. Der idyllische See (ca. 15 ha groß und 7 m tief) zählt zu den wärmsten und wohl auch schönsten Badeseen der Alpen. Wegen des Moorgehaltes besitzt das Wasser kräftige Heilwirkung. Ein idealer Ausgleich zum Wandern. 

Noch ist immer nicht klar in welches Restaurant es heute Abend geht, wie wäre es mal mit einem Picknick am See?

Den Sonnenauf- oder Sonnenuntergang am Schwarzsee mit einem Picknick genießen. Foto©MichaelWerlberger

Tolle Restaurants mit unglaublichen Ausblicken!

Die Kitzbüheler Innenstadt ist so schön überschaubar, man trifft fast immer Bekannte. Ein Abend mit Freunden, vielleicht auf einen Snack zum Plangger oder doch raus ins Freie? Rosis Sonnbergstuben, Gasthaus Hagstein, Steuerberg. Es gibt so viele tolle Restaurants mit wunderschönen Ausblick und hervorragender Küche. 

Wunderschöner Ausblick beim Abendessen. Foto©MichaelWerlberger

Nachtleben in Kitzbühel

Bevor wir uns auf den Heimweg machen, wird das Nachtleben unsicher gemacht. Im Sommer wunderbar draußen sitzen beim Hillinger, im Glockenspiel, urig im Huberbräu Stüberl oder etwas später noch im Jimmys. Trotzdem, so richtig spät wird es nie.  Oder doch?

Kitzbüheler Nächte!

Flowerpower am Kitzbüheler Horn

Am Morgen geht’s auf das Kitzbüheler Horn. Entweder zu Fuß am Alten Hornweg entlang (steil, ideal zum Training) oder ganz bequem mit der Hornbahn bis zum Gipfel auf fast 2000 m. Gerade in den Sommermonaten lohnt sich dort ein Besuch im Alpenblumengarten. Über 400 verschiedene Blumen und Gräser aus aller Welt blühen dort in herrlicher Pracht. Ideal für die ganze Familie. 

Die Hornveilchen blühen in voller Pracht am Alpenblumengarten am Kitzbüheler Horn

Kaiserschmarrn-Sharing ❤

Auf der Hornköpflhütte, im Alpenhaus oder im Gipfelrestaurant kommen Tiroler Spezialitäten auf den Tisch.  Eine Pfanne mit Kaiserschmarrn gehört einfach dazu. Wer noch Stille und Ruhe sucht, spaziert zum Hornköpfelsee und lässt die Seele baumeln, der nächste Montag kommt bestimmt. 

Kaiserschmarrn – am liebsten aus der Pfanne zum Teilen mit Freunden!

 

Jetzt Urlaub in Kitzbühel buchen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.