Aus der Kategorie AllgemeinLifestyle

20|Mrz Wer ist die SCHÖNSTE im Land – Miss Tirol Wahl 2018

So heißt es bei den Miss Wahlen, die seit September 2017 von zwei Kitzbühelerinnen und ehemaligen Missen durchgeführt werden.

Nach 41 Jahren Miss Wahlen hat der Kitzbüheler Helmut Gruber seine Tätigkeit als „Missen Macher“ und Partner der Miss Austria Corporation an Kati Pletzer-Ladurner und Romana Exenberger übergeben. Die Fußstapfen sind groß aber mit Freude und Engagement zu meistern. 

Kati und Romana assistierten Helmut Gruber schon ein paar Jahre bei der Organisation der Miss Tirol Wahlen. Als ehemalige Missen wissen die beiden bestens Bescheid, wie die Teilnehmerinnen ticken und wo Unterstützung und Motivation nötig ist. Eine optimale Vorbereitung der Bewerberinnen ist Kati und Ramona ein großes Anliegen.

@AngeloLair_04B3425 Kati Pletzer-Ladurner
@AngeloLair_O4B3433 Ramona Exenberger

Mit vielen neuen Ideen,  Freude und jeder Menge Motivation läuft die Suche nach der  MISS TIROL 2018!

Ein Ziel der beiden ist es: „Die Miss Tirol Wahl als Veranstaltung zu planen, die Zuschauer begeistert, Freunde und Familie der Kandidatinnen stolz macht und das Selbstvertrauen und die Motivation der Mädchen stärkt!“.

Liebe Kati, liebe Romana, ihr habt Helmut Gruber ja schon seit einiger Zeit tatkräftig unterstützt. Wie kam es dann zur Übergabe?

Es stimmt, dass wir Helmut die letzten Jahre unterstützt haben. Es hat uns schon immer eine sehr große Freude bereitet mit den Mädels zu arbeiten und da war die Freude umso größer als Helmut im Sommer letzten Jahres auf uns zu kam und uns fragte, ob wir seine Nachfolgerinnen werden möchten. Für uns ist es eine große Ehre, dass er die Miss Wahlen an uns übergeben hat! Wir treten in große Fußstapfen, doch wir sind hoch motiviert und mit Freude dabei, die Miss Tirol Wahlen in seinem Sinne weiterzuführen.

Helmut Gruber führte über 40 Jahre die Geschicke rund um die Miss Tirol Wahlen

Mit Sicherheit ist es auch ein großer zeitlicher Aufwand? Wie funktioniert es mit dem „normalen“ Beruf nebenbei?

Jeder Tag hat 24 Stunden – es ist alles Einteilungssache. Unsere Familien stehen hinter uns und unterstützen uns bei unseren Tätigkeiten. Worüber wir natürlich sehr froh sind! 🙂

 Als „Miss“ ist eine gewisse Disziplin Voraussetzung. Wie kann man sich so einen Tagesablauf bzw. die Zeit nach einer gewonnen Misswahl vorstellen?

Die Damen, die zur Miss Tirol gekürt werden, sind die jungen Powerfrauen unserer Zeit. Mit Schönheit, Charme, Bildung, Unabhängigkeit, Engagement und Charisma begeistern sie uns.

Die Missen der letzten Jahre waren bei den unterschiedlichsten Events vertreten. Auch  wird die Gewinnerin für diverse Fotoshootings und Modeschauen gebucht.

Für viele ist es ein Sprungbrett in ihre spätere berufliche Laufbahn. Viele Kontakte können geknüpft werden. Die Missen der letzten Jahre sind auch sehr erfolgreich. Isabella Wolf (Miss Tirol 2016) hat zum Beispiel ihr eigenes Kochbuch heraus gebracht, Lisa Höck (Miss Tirol 2012) arbeitet als Moderatorin u.a. auch bei Tirol TV. Auch haben viele Missen ein eigenes Unternehmen aufgebaut.

Zusätzlich engagieren sich unsere Missen für soziale Projekte. So haben z.B. Alexandra Pahr (Miss Tirol 2017) und Maria Hackl (Vizemiss Tirol 2017) letztes Jahr bei den Generali Open mit Babsi Schett Spenden das SOS Kinderdorf gesammelt. Insgesamt konnten die Kandidatinnen der Bundesländer seit Beginn der Kooperation mit dem SOS Kinderdorf bereits 48.222 Euro an Spenden sammeln. Ein tolles Ergebnis und eine Bestätigung, dass sich soziales Engagement lohnt!

Kitzbühel – begrüßt am 07.04.2018 alle Teilnehmerinnen zur Miss Tirol Wahl ganz herzlich!

Bewerben sich die jungen Damen bei euch oder sprecht ihr auch das eine oder Mädchen z.B. auf der Straße an?

Die meisten Mädchen haben sich bis jetzt über unsere Homepage misstirol.com beworben, aber auch über Facebook und Instagram bekommen wir Bewerbungen. Natürlich sprechen wir auch hübsche junge Damen an. Weiters sind in ganz Tirol unsere Missen-Scouts auf der Suche nach potenziellen Kandidatinnen.

Was muss eine zukünftige „Miss“ unbedingt mitbringen?

Nicht nur Schönheit sondern auch Intelligenz, Ausstrahlung, Charme und Engagement zeichnen eine Miss Tirol aus!

Was, denkt ihr, wie haben sich die Misswahlen in den letzten 10 Jahren verändert? Wird es immer noch ein wenig belächelt oder ist es beinhartes Business geworden?

Natürlich hat sich einiges geändert und es hat sich durch die technischen Möglichkeiten die Show verändert. Im Prinzip ist aber noch vieles gleich. Junge hübsche Damen haben einen großen Traum und wollen etwas erreichen. Eine Miss ist damals wie heute gebildet, hat Charisma, sieht gut aus, hat was im Kopf, kann sich gut präsentieren, ist selbstbewusst. soll sich um andere kümmern und ihr Land bestmöglich vertreten. Die Show ist damals wie heute ein Erlebnis und tolles Event für die Teilnehmerinnen aber auch für die Zuschauer.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen viel Erfolg und Glück bei der Miss Tirol Wahl 2018

Könnt ihr unseren Lesern ein wenig über die Vorbereitungen einer Miss Wahl berichten?

Sehr gerne – unser Aufgabenbereich ist sehr vielfältig. Wir wollen die Teilnehmerinnen bestmöglich auf die Wahlen vorbereiten. Deshalb werden wir dieses Jahr erstmals ein Miss Tirol Training  vom 23.3.-25.3.2018 im Grand Hotel in Lienz veranstalten. Die Kandidatinnen sollen bei diversen Workshops bestmöglich auf die Miss Tirol Wahl / Miss Austria Wahl und auf das Leben als Miss vorbereitet werden. Geplant sind u.a. Laufstegtraining, Rhetorik-Kurs und Interviewübungen, Choreographie-Training, ein Fotoshooting und Vorträge von ehemaligen Missen. 

Im Moment sind wir gerade dabei, die Miss Tirol Wahl 2018 im wunderschönen A-Rosa Kitzbühel zu planen. Dort werden wir Italienische Mode von SMS Rinascimiento, Dirndl von Gössl, Sportmode von Women´s Best und Abendkleider von BestSecret präsentieren.

Den professionellen Rahmen für die Show bietet uns Rass&Dorner, die eine beeindruckende Bühne und Lichtshow installieren werden.

Unsere Partner haben auch tolle Preise für die Gewinnerin:

So bekommt die Miss Tirol u.a. von „Die Profiurlauber“ eine Reise nach London, einen Aufenthalt im Hotel Schloss Lebenberg, ein Fotoshooting von Angelo Lair, Shoppinggutscheine von Best Secret und noch vieles mehr.

Aber auch alle anderen Teilnehmerinnen bekommen schöne Preise, wie z.B. Delikatessen von Plangger oder ein Swarovski Armband von der Firma Messner. Wir haben versucht vor allem Firmen aus dem Bezirk als Kooperationspartner zu gewinnen.

Wir machen auch die gesamte Pressearbeit selbst und noch vieles mehr. Uns wird bestimmt nicht langweilig. Uns macht es sehr viel Spaß und wir sind voll motiviert. Wir freuen uns auf unsere erste Miss Tirol Wahl, denn wir wollen die Zuschauer begeistern, Freunde und Familie der Kandidatinnen stolz machen und das Selbstvertrauen und die Motivation der Mädchen stärken.

Die Kartenanzahl ist begrenzt und wir empfehlen jetzt schon sich die Karten (EUR 39,00 Eintritt Miss Tirol Wahl / EUR 79,00 Eintritt Miss Tirol Wahl inkl. Dinner) im A-Rosa Kitzbühel zu sichern. Am Besten unter +43 5356 65660-750 oder gastgeber.kiz@a-rosa.at

Lieben Dank Kati und Romana für eure Zeit, ihr seid ja voll in den Vorbereitungen für die Miss Tirol Wahl am 07. April im Hotel A-Rosa. Wir wünschen viel Erfolg und freuen und wenn die nächste Miss Austria aus Tirol kommt!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.