Aus der Kategorie KulinarikWann & Wo

06|Aug Kulinarik oder Wandern? Am LIEBSTEN alles auf einmal!

Auf zur Kulinarischen Höhenwanderung entlang der Südberge. Immer von Mittwoch bis Sonntag von 06.07. bis 07.10.2018 

 

Ein Genuss am Berg! Foto©MichaelWerlberger

 

Kitzbühel, 365 Tage ein Genuss

Seit je her steht Kitzbühel für Sport und Lifestyle. Wandern und Kulinarik: die perfekte Symbiose! Bei der 3-Gänge-Tour „Kulinarische Höhenwanderung“ erwandert man nicht nur die  schönsten Plätze der Region, sondern verbindet diese mit heimischen Schmankerln.  

Von der Bichlalm über den Wildpark bis zum Hallerwirt in Aurach wird gewandert und nebenbei genossen. Das beeindruckende Panorama gibt’s kostenlos dazu. Schon jetzt wünschen wir: „Guten Appetit und eine sagenhaft schöne Aussicht.“ 

Die Gastgeber des 3-Gänge Menü* stellen wir kurz vor: Und zum Essen gibt’s?  

Auf der Bichlalm bei Familie Gasteiger wird der 1. Gang serviert. Zur Vorspeise wie bei Oma die Kaspressknödl-Suppe. Unser Getränketipp dazu: „Granggl“-Wasser gespritzt. TIPP: „Granggln“ auf tirolerisch und  Preiselbeeren auf Deutsch.

 

Traumhafter Ausblick von der Bichlalm Lounge auf die Bergwelt

Fleisch oder nicht Fleisch?

In den Branderhofstuben am Wildpark Aurach bei Familie Pletzer kommt der 2. Gang auf den Tisch. Deftige Wildkäsekrainer aus der Eigenjagd mit Sauerkraut, Senf, Kren & Hausbrot. Die Alternative:  ein knackiger Schafskäsesalat mit Honig-Walnüssen und Balsamico-Honig Dressing. Unser Getränketipp: der hausgemachte  Fruchtcocktail. TPP: Ein Blick in den Wildpark lohnt sich auf alle Fälle!

 

Branderhof – Wildpark Aurach

Süßes wird im Gasthof Hallerwirt bei Familie Stelzhammer aufgetischt.

Der 3. Gang mit selbstgemachten Apfelradl und  Vanilleeis vom Bauernhof „Millinger“ und dazu eine gute Tasse Kaffee. TIPP: Frag doch mal den Wirt nach den Jochberger Hummeln! 

Apfelradl mit Vanilleeis als 3. Gang beim Hallerwirt in Aurach

Wer kommt mit?

Die Voucher für diese 3-Gänge-Tour gibt’s bei Kitzbühel Tourismus für EUR 42,00 inkl. MwSt.** TIPP: Ideal für einen Geburtstagsausflug oder Ähnliches.

* Das Menü beinhaltet pro Gang ein 0,3 l-Getränk. Das  Willkommenspaket, „Kitzbühel-Pinggerl“ (eine Überraschung), bekommen Sie direkt an der Talstation Bichlalm. 
** Ermäßigungen mit der Gästekarte „RedCard“. | Exklusive Transfer und Bergbahntickets.

Perfekte Wanderschuhe -©MichaelWerlberger

Einfach zusammengefasst:

Ausgangspunkt: Bichlalm Sessellift Bergstation, Parkplatz: direkt bei der Talstation
Anreise: öffentlicher Verkehr: Bus www.vvt.at
Wegbeschaffenheit: Asphalt, Schotter, Bergpfad
Höhenmeter bergab: 960 m

Weitere Details und die Route zum Downloaden unter:   maps.kitzbuehel.com

Streckenverlauf: Auffahrt mit dem Bichlalm Sessellift oder zu Fuß (ca. 1,5 bis 2 Stunden, 700 Höhenmeter) – 1. Gang im „Bergrestaurant Bichlalm“ – anschließend weiter in Richtung Gebrajoch – Gaisbergsattl zum 2. Gang in der „Branderhofstube“ beim Wildpark Aurach anschließend weiter – Trategg – Oberaurach – zum 3. Gang im „Gasthof Hallerwirt“ – Rückweg zum Bichlalm Sessellift Talstation, Parkplatz

Empfohlene Ausrüstung: knöchelhohes, festes Schuhwerk, berggerechte Funktionsbekleidung, Regenschutz, Sonnenschutz,  Getränke, bequemer Rucksack, Wanderstöcke …

Viel Spaß am Berg und Mahlzeit!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.