Aus der Kategorie Leben in Kitzbühel

20|Jul Die BESTEN Ausflugsziele in Kitzbühel !

Sollte das Wetter mal nicht so mitspielen. Sollten die Kinder auf Unterhaltung pochen oder einfach nur mal etwas anderes sehen wollen?

Alpenblumengarten

Hoch über Kitzbühel am Kitzbüheler Horn auf 2000 m, mit viel Liebe zum Detail, pflegen Eva und ihr Mann Toni schon seit über 30 Jahren den Alpenblumengarten. Mit über 400 verschiedenen Blumen und Gräsern aus allen Kontinenten zusammengetragen. Ein Juwel am Berg.

Vom Frühling bis in den Herbst hinein blüht der wunderschön angelegte Garten. Mit der Gondel auf das Kitzbüheler Horn etwas bergab oder vom Alpenhaus leicht bergauf zu Fuß zu erreichen. Empfehlenswert sind Wanderschuhe, da es doch über Stock und Stein geht. Gleich in der Nähe für die ganz Familie, der „Kids Kletterpfad“ ein gesicherter Abenteuerweg (ca. 300 m lang) für kleine mutige Bergsteiger – ideal zum Austoben.

alpenblumengarten
Zahlreiche Besucher erfreuen sich an der Blütenpracht!
alpenblumengarten2
Kitz Kletterpfad – für mutige kleine Bergsteiger ! Ideal zum Austoben!

Wildpark Aurach

Ein Ausflug bei jedem Wetter möglich. Groß und klein haben Spaß bei einem Besuch im Wildpark in Aurach. Von Kitzbühel ca.  5 km entfernt. Liebevoll versorgt Familie Plezter hier über 200 Tiere, auf Tirols größtem Freigehege. Ideal auch mit dem Kinderwagen zu befahren. Besonders angetan war ich beim Letzten Besuch von den Zwergziegen, ganz schön frech wie sie den Mitbewohnern das Futter streitig machen. 

wildpark1
Die frechen Zwergziegen
wildpark2
Ein Blick in die Ferne

Schaubergwerk Kupferplatte

Noch ein paar Kilometer weiter, in Jochberg (ca. 10 km von Kitzbühel entfernt) kann die ganze Familie das „Schaubergwerk Kupferplatte“ besuchen. Absolut sehenswert und perfekt bei tropischen Temperaturen im Sommer. Nicht mehr als 9 Grad im Stollen (seit 1990 geöffnet), entsprechend warme Kleidung ist also empfehlenswert. Kaum vorstellbar, früher waren hier bis zu 160 Bergleute auf nicht gerade viel Platz und Sicht beschäftigt. Im Mittelalter wurde hier bereits nach Kupfer geschürft. Eine Zeitreise zurück zu den Bergknappen erleben. „Glück auf“.

kupferplatte
Ein Blick hinein in das Schaubergwerk
kupferplatte2
Bequem mit dem Zug in das Schaubergwerk

Bauernhausmuseum

Zurück wieder in Kitzbühel, oberhalb der Kitzbüheler Hornbahn am Römerweg, liegt idyllisch am Fuße vom Kitzbüheler Horn, das Bauerhausmuseum Hinteroberau. Der typische Salzburg-tirolerische Einhof wurde aufwendig restauriert und zu einem Museum ausgebaut. Mit Werkzeug aus der guten alten Zeit ausgestattet könnte man sofort die umliegenden Wiesen, natürlich per Hand mähen. Die Einrichtung im Bauernhaus ist original und wird liebevoll gepflegt und gehegt. Hin und wieder finden im wunderschönen Garten Hochzeiten oder diverse Veranstaltungen statt. Könnte ich mir sehr gut vorstellen zwischen Waschhaus, Brotbackofen und Kapelle romantisch im Tiroler Dirndl zu heiraten.

bauernhausmusem2
Blick in die Bauernstube
bauernhausmuseum
Ein wunderschöner Platz am Fuße vom Kitzbüheler Horn

Gieringer Weiher (Waldbad)

Der Gieringer Weiher. Ein Naturjuwel, liegt idyllisch mitten im Wald, im „Bichlach-Gebiet“. Ganz sportliche wandern zum naturbelassenen Moorsee (ca. 1 Stunde von Kitzbühel aus) oder fahren mit dem Fahrrad zum See. Ideal für Hundebesitzer, es gibt dort eine eigene „Hundezone“. Ein kleines Buffet versorgt die Badegäste mit Erfrischungen und Imbiss. Immer wieder trifft man hier nette Leute die man sonst das ganze Jahr über nicht sieht. Ich selbst verbrachte als Kind hier viele Sommertage. Ein wirkliches Juwel zum Entspannen!

gieringer-weiher
Wunderschöner Gieringer Weiher

Museum Kitzbühel

Das Heimatmuseum liegt in der Kitzbüheler Innenstadt (Hinterstadt). Sehenswert und informativ, ein toller Einblick in die Geschichte und Kultur unserer Stadt und Region. Vom Bergbau über den Wintersport mit Toni Sailer, Mitglied des legendären „Skiwunder-Teams“ bis hin zu Alfons Walde.

Über 60 Gemälde sind von Alfons Walde, dem großen Kitzbüheler Maler, in den Räumlichkeiten zu bewundern. Weltweit sind seine Bilder beliebt und bekannt. An der Hörstation sind z.B. Interviews mit Toni Sailer, Ernst Hinterseer und weiteren Mitgliedern des Kitzbüheler Skiwunderteams zu hören. Kleine Museums Besucher können sogar ihre Geburtstagsfeier in den ehrwürdigen Mauern feiern, eine ganz besonders nette Idee wie ich finde!

museum1
Hereinspaziert in das Heimatmuseum

Schwarzsee

Auch ein idyllisches Plätzchen ist der Schwarzsee, leicht mit dem Auto, Fahrrad oder zu Fuß erreichbar. Wenn die Temperaturen noch nicht zum Baden einladen, der Schwarzsee ist immer etwas wärmer als andere Seen ringsherum. Wegen des Moorgehaltes sagt man dem See auch eine heilende Wirkung nach.

Besonders nach einem Waldlauf um den See am frühen Morgen empfiehlt dich danach ein Sprung in den Schwarzsee. So kann der Tag beginnen. Im Winter ebenso ein Kraftplatz und ideal für sportliche Aktivitäten z.B. Eisstockschießen, Eislaufen oder einfach nur zum Spazieren in der frischen Luft. 

schwarzsee1
Vom Schwarzsee mit Blick auf das Kitzbüheler Horn
schwarzsee2
Im Winter auch ein wunderschöner Platz

Starthütte am Hahnenkamm

Die Starthütte am Hahnenkamm zu jeder Jahreszeit sehenswert. Oben am Hahnenkamm auf 1670 m ist die Starthütte zu besichtigen. Noch eben in der Starthütte und schon auf der Mausefalle, heißt es für die Ski-Start immer Mitte-Ende Jänner zum Hahnenkammrennen. Kaum zu glauben, im Sommer ist der Blick aus dem Starthaus noch extremer als im Winter. Haben auch unsere Skiasse mehrmals bestätigt.  Am Bild testen Werner Franz und Axel Naglich die Startposition für den Winter.  

starthaus2
Hier wird schon mal getestet!
starthaus1
Das Starthaus tief verschneit

Auf unserer Homepage gibt weitere Informationen: www.kitzbuehel.com

2 Kommentare zu “Die BESTEN Ausflugsziele in Kitzbühel !”

Liebe Bettina Wiedmayr, danke für die tollen Ausflugstipps! Ich freu mich schon riesig auf den Alpenblumengarten. Wir planen nämlich fürs Frühjahr, ein paar Tage in Kitzbühel zu verbringen. Diesmal werden wir auch die Anreise schon bequem gestalten – per Flugzeug anreisen und dann einen Transfer nutzen. Danke und viele Grüße

Lieben Dank Nina für die freundlichen Zeilen. Freut mich, wenn ich ein paar Vorschläge machen konnte. Der Alpenblumengarten ist wirklich sehenswert. Toll zum Wandern, herrliche Aussicht und wunderschöne Blumen die
liebevoll von Familie Hofer gepflegt werden. Die Blumen wurden aus aller Welt zusammengetragen. Im Frühjahr blüht vielleicht noch nicht so viel, kommt darauf an wann der Schnee weggeht….vielleicht einfach mal bei uns nachfragen, gerne unter b.wiedmayr@kitzbuehel.com lieben Gruß Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.