Aus der Kategorie Wann & Wo

26|Apr 5. Quality Life Forum in Kitzbühel 2018

Bereits zum 5. Mal findet vom 21. bis 24. Juni 2018 die einzigartige Netzwerk- und Infoplattform Quality Life Forum (QLF) im Kempinski Hotel Das Tirol statt. Heuer zum Thema „Lebensqualität 4.0 – Digitalisierung macht glücklich“ Mit Sicherheit TOP AKTUELL  und sehr informativ!  

Gieringer Weiher – ein ganz besonderer Ort in Kitzbühel – Foto©MichaelWerlberger|Kitzbühel Tourismus

Die Digitalisierung bestimmt und verändert den Alltag, die Arbeitswelt sowie die Gesellschaft in rasanter Geschwindigkeit. Sie birgt Chancen und Risiken zugleich. Wir stellen uns die Frage, wie wir in einer digitalen Gesellschaft und vernetzten Lebens- und Arbeitswelt zufrieden wie auch produktiv sein können. Heuer Special-Guest: Ski-Star Felix Neureuther, mit Talk und Aktiv-Workshop.  (Robert Lübenoff, CEO und Initiator) 

Tolles Ambiente erwartet die Gäste vom Quality Life Forum 2018
Tolles Ambiente erwartet die Gäste vom Quality Live Forum 2018

Das Quality Life Forum in Kitzbühel ist vor fünf Jahren als weltweit in der Form einzigartiges Infotainment-Forum initiiert worden, um die positiven Konsequenzen des demografischen Wandels zu erarbeiten, die Megatrends für Master Consumer zu entwickeln, das Konsumgut Gesundheit zu analysieren und Ideen und Gedanken zur persönlichen und gesellschaftlichen Mobilität zu vermitteln.

Kitzbüheler Innenstadt

Zusammen mit herausragenden Persönlichkeiten, Wissenschaftlern und Lebens-Weisen hat sich das Quality Life Forum in den letzten Jahren zu einer wichtigen Veranstaltung bei uns in Kitzbühel etabliert. Wir haben uns dazu mit Robert Lübenoff, dem Initiator des Quality Life Forum zu einem Gespräch getroffen.

Lieber Herr Lübenoff, welche Idee steht hinter dem Quality Life Forum?

Das QLF ist die Infotainment-Plattform für Unternehmen, Institutionen und selbstständige, die direkt mit Produkten und Dienstleistungen im Markt „Gesunde Mobilität“ aktiv sind, die direkt mit den Konsumenten dieses Mega-Marktes in Geschäftsbeziehung stehen oder selbst zur Zielgruppe der Master Consumer zählen. Das Quality Life Forum (QLF) verbindet Wissens-Transfer, Netzwerken und Quality Time zu einem einzigartigen Event in einem einzigartigen Ambiente für Master Consumer. 

Ein starkes Team Robert und Alexander Lübenoff
Ein starkes Team, Robert und Alexander Lübenoff

Wie würden Sie einen typischen Master Consumer beschreiben ? 

Lebensfroh, Genuss orientiert, souverän und gelassen, hoher Qualitätsanspruch, markenbewusst aber nicht mehr zwanghaft markentreu, digital affin, nicht einfach, Sehnsucht nach Attraktivität und Wahrnehmung, sehr komplex. Derzeit verfügen diese Master Consumer allein in Deutschland über eine Kaufkraft von über 700 Mrd. EUR. Bereits heute kaufen die sogenannten „Best Ager“ über 45 Prozent aller Neuwagen, das sind deutlich mehr, als es ihrem Bevölkerungsanteil entspricht. Auch 80 Prozent aller Neuwagen der Top-Automarken werden von dieser Bevölkerungsgruppe erworben. Personen dieser Altersgruppe stellen fast die Hälfte der touristischen Nachfrage der deutschen und österreichischen Bevölkerung und legen besonderen Wert auf freundlichen und individuellen Service. Gesunde Mobilität ist der Treiber der Boom-Branche 2. Gesundheitsmarkt. Der Master Consumer ist DIE neue Markt-Macht.

Robert Lübenoff begrüßt seine Gäste

Warum wurde Kitzbühel für das Quality Life Forum ausgewählt?

Wo sonst? Keine Destination ist passender für die Intention des Quality Life Forums als Kitzbühel! Schönheit, Flair und Ambiente passen genauso wie Exklusivität, Attraktivität, aber auch gesunde Bodenständigkeit. Noch wichtiger aber: hier in den Kitzbüheler Alpen und den wunderbaren Hotels ist der Master Consumer zu Hause. Hier ist seine zweite Heimat. Kitzbühel weiß, wie der Master Consumer tickt.

Für Bewegung zwischen den Pausen ist gesorgt!
Für Bewegung zwischen den Pausen ist gesorgt!

Warum das Thema Lebensqualität 4.0 – Digitalisierung macht glücklich?

Wie manage ich mich und mein Umfeld trotz Digitalisierung zu einem glücklichen und erfolgreichen Leben? Wie schaffen wir nachhaltige Lebensqualität in der digitalisierten Arbeits- und Berufswelt? Warum ist künstliche Intelligenz keine Bedrohung, sondern die neue Basis für Glück? So viele Fragen und Themen die jeden beschäftigen. Wir versuchen mit herausragenden Speakern und Experten zu diskutieren und zu beantworten.  

Können Sie unseren Lesern ein wenig zu den Referenten erzählen?

Unsere Gäste erwartet ein toller Mix an Persönlichkeiten. Moderiert von RTL-Ikone Wolfram Kons werden unterschiedlichste Speaker aus den unterschiedlichsten Perspektiven das Thema Gesunde Mobilität angehen. Der Trend-Forscher Dr. Wenzel spricht über die Zukunftsszenarien in den nächsten 20 Jahren. Prof. Dr. Froböse von der Sporthochschule Köln informiert über sein Thema  „Regenerative Energie gilt auch für den Menschen“. Sabria David begleitet Menschen auf dem Weg zu einer guten und gesunden Mediennutzung. Elke und Dr. Manfred Nelting forschen und lehren über gesundheitliche Auswirkungen durch die Digitalisierung. Frederik und Fritjof Nelting arbeiten beide im Gesundheitsmanagement und beschäftigen sich mit regenerativen Energien. Special-Guest und Ski-Star, Felix Neureuther, beschäftigt sich schon seit Jahren mit seinem Projekt „Beweg dich schlau“. Dazu wird es auch einen Aktiv-Workshop geben. Wir sind gespannt!

Gesundes für Zwischendurch

Was meinen Sie, wie bewegen wir uns in Zukunft?

Vor allem hoffe ich, dass jeder Mensch auch künftig die Möglichkeit hat, sich frei entscheiden zu können, wie er sich fortbewegt. Im Interesse unseres Planeten und einer Lebensqualität für den Einzelnen, freue ich mich persönlich auf all die sinnvollen Innovationen, die mit dem Respekt für das Individuum und seinen persönlichen Wünschen, uns eine sinnhafte und gesunde Mobilität bescheren.

Über den Dächern von Kitzbühel

Was begeistert Sie ganz besonders in Kitzbühel?

Die Menschen. Hinter dem Glamourösen und Besonderen stehen meist tüchtige und herzliche Menschen. Und: Kitzbühel ruht sich auf seiner Pole-Position als „Legende“ nicht aus. Stetig wird das Angebot sinnvoll erweitert und ergänzt ohne dabei den Marken-Kern zu gefährden. Ich fühle mich persönlich sehr wohl hier.

Tolle Vorträge - so wie im letzten Jahr mit Christian Neureuther
Tolle Vorträge – so wie im letzten Jahr mit Christian Neureuther

Gibt es für Sie einen Unterschied zwischen den Master Consumer in Deutschland und in Österreich? Welchen?

Nein, Wohlstand und Lebensfreude ist bei dieser Klientel in beiden Gesellschaften gleich gut ausgeprägt.

Wie entspannen Sie sich nach einem anstrengenden Arbeitstag am besten?

Durch eine bewusste Belohnung. Das kann eine Sport-Einheit sein oder ein gutes Dinner, eine Zigarre oder ein Konzert. Entscheidend ist, dass man all die schönen Dinge – und es ist egal, wie viel man davon hatte – im Leben, als nichts Selbstverständliches, versteht. Dann ist es etwas besonderes – eben eine persönliche Belohnung, die persönlich glücklich macht. 🙂

Wunderbare Gäste beim Quality Life Forum
Wunderbare Gäste beim Quality Life Forum

Wo sehen Sie das Quality Life Forum in 5 Jahren?

Als eine sehr wichtige Kommunikations-Plattform für Lebensqualität und Lebensfreude, als Treffpunkt für spannende Menschen, die Verantwortung für eine positive Zukunft übernehmen, als Impuls-Geber für Trends und Lebensstile – vor allem aber als Chance, den demografischen Wandel zu nutzen und positive Konsequenzen zu ziehen.

Lieben Dank für das Gespräch Herr Lübenoff! Wir freuen uns über viele weitere interessante Themen beim Quality Life Forum

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.